Neuste Blogbeiträge

Was hat Bulgarien mit dem Gebrauchtwaren- und Kleinanzeigenmarkt zu tun?

Das Leben ging unbesorgt weiter und die Annäherung an der neuen zweiten Heimat ebenso. Die erste Heimat war als Nebenerscheinung und Reisedestination immer präsent. Wir wurden immer gefragt, ob es möglich wäre Privatquartieren in Varna zu vermitteln. Allerdings das Geschäftsmodel hat immer gewackelt und ging nie richtig auf. Der Sozialtourismus war noch eine kleine Knospe am großen Baum der gerechten Verteilung des Wohlstandes.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Route in Schweden

mehr lesen 0 Kommentare

Schweden Autorundreise - die Vorbereitungen und die Planung

mehr lesen 2 Kommentare

… andere Probleme

Teil 2  --- Teil 1 findet ihr hier

 

Wie man aus der erlebten Geschichte entnehmen kann, die Begriffe Integration, Globalisierung und Toleranz hatten in der DDR ganz andere, überwiegend positive Bedeutung, als gegenwärtig, nämlich kollektives Zusammenleben und gegenseitige Hilfsbereitschaft. Nach der Wende hatte ich mit einer großen Vielfalt an Beschimpfungen als „dreckige Türkin“, obwohl ich immer ordentlich angezogen war, als „Zigeunerin“, für die die netten, hilfsbereiten Jungs mit Glatzen ein Rettungsboot schleunigst besorgen würden und … und vieles mehr, zu kämpfen. Wie damals, im Jahr 1998.

mehr lesen 14 Kommentare

Mein bunter Käsekuchen

mehr lesen 12 Kommentare

Die Zukunft fängt mit der Erinnerung an …

mehr lesen 18 Kommentare

Naccos mit selbstgemachten Käsedip

mehr lesen 8 Kommentare

Ohne Avocado - ohne mich

mehr lesen 30 Kommentare

Ostern bei einer bulgarischen Familie

mehr lesen 16 Kommentare

Street Food Days in Gera vom 15.4 bis 17.4

mehr lesen 2 Kommentare