· 

Mein bunter Käsekuchen

Seit ich diesen bunten Käsekuchen entdeckt habe und er auch total einfach zum zubereiten ist, liiiiieebe ich ihn und zu jedem Kindergeburtstag von meinen beiden Nichten ist er der Hit und immer wird die Frage gestellt, wie ich das mit den Farben so hinkriege! Und deswegen dachte ich mir, ich stelle das Rezept online, weil auch in Instagram viele nachfragen kamen ob man das Rezept haben könnte! Was mich sehr freut. :)

 

Und so hab ich mich hingesetzt, Fotos gemacht und schreibe jetzt diesen Blogpost! :)

Nun aber zum Rezept - viel Spaß beim nachbacken! :) 

Zutaten für den Teig:

 

100 gr. Zucker 
200 gr. Butter 
300 gr. Mehl 
1 Ei

 

Zutaten für die Käsemasse:

 

1 kg. Magerquark
250 gr. Zucker 
3 Eier 
2 Pck  Vanille Puddingpulver 
600 ml Milch 
40 gr. Flüssige Butter 
1 Prise Salz

Zubereitung

 

1. Mehl in eine Schüssel geben und mit der Faust eine Mulde in die Mitte drücken

 

2. Die Butter in kleinen Stücken am Rand verteilen

 

3. Das Ei in die Mitte und den Zucker am Rand verstreue. 

 

4. Alles gut mit den Händen verkneten bis ein einheitlicher Teig entsteht.

 

5. Eine 26 Springform nehmen und einfetten


6. 3/4 des Teiges als Boden nehmen und mit der Hand auf die Springform verteilen. Mit einer Gabel mehrmals in den Teig stechen


7. Den Boden jetzt ca. 10 Minuten Backen bei 180°C

 

8. In der Zwischenzeit wird die Käsekuchenmasse vorbereitet

 

9. Die Eier gut miteinander vermischen


10. Magerquark, Zucker, Milch, Flüssige Butter, Vanille Pulver, Salz und die Eier zu einer Masse vermischen (das kann eine weile dauern bis  eine schöne homogene Masse entsteht)

 

11. Wenn der Boden angebacken ist holt Ihr das Backblech raus, etwas abkühlen lassen und mit dem restlichen Teig wird der Rand gemacht

 

12. Nun teilt ihr die Käsekuchenmasse in so viele verschiedene Schüssel wie ihr Farben verwenden wollt. (Ich nehme immer 5 Farben - rot, blau, gelb, grün und lila - benutze die Lebensmittelfarben von "deko - back" die kann man bei Globus kaufen, einmal hab ich auch Ahoi Brause genommen zum färben oder einfach den Saft von natürlichen Früchten)


13. Nun macht Ihr immer mit einem Esslöffel einen Klex gefärbte Käsekuchenmasse in die Mitte, dann die nächste Farbe und immer so weiter bis irgendwann keine Käsemasse mehr übrig ist.


14. Man kann vom Rand aus nach Innen noch ein paar mal den Teig mit einem Stäbchen von aussen nach innen vertreichen um so ein schönes Muster entstehen zu lassen.

 

15. Ihr backt jetzt den Käsekuchen für 40 Minuten bei 180C°. Stellt den Ofen nach 30  Minuten ab und nutzt nur noch Restwärme für die letzten 10 Minuten.

 

16. Abkühlen lassen und für ca 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen und daaaann genießen :-)

 

Andere Kreative Beispiele was man noch machen kann mit bunten Käsekuchen (vor allem wenn etwas Teig übrig bleibt ;)  )

 

Käsekuchen-Muffins

 

Butterkekse zerbröseln, mit etwas geschmolzener Butter gut vermischen und in eine Muffinform verteilen und festdrücken. Bunter Käsekuchen drauf (welche Farben ihr verwendet ist euch überlassen), für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen auf 180°C gebacken und dann abkühlen lassen. Wer möchte macht noch ein leckeres Topping aber ist kein Muss. :)

Mögt ihr Käsekuchen? Wie findet ihr die bunte Variante?

Habt ihr sonst einen Lieblingskuchen?

Was backt ihr für eine Kinder / Nichten / Neffen / Enkel(in)?!

 

Liebste Grüße

Doris von Doricicas_Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Birig (Mittwoch, 24 Mai 2017 19:01)

    Was für eine coole Idee! Das muss ich definitiv abspeichern und nachmachen.

    Danke für das tolle rezept!

    Liebe Grüsse
    Birgit

  • #2

    Frank Tuchscheerer (Mittwoch, 24 Mai 2017 19:39)

    Moin,moin...
    Wow das sieht richtig lecker aus, gefällt mir sehr gut. Danke für das Rezept.
    LG Frank

  • #3

    Ronja (Mittwoch, 24 Mai 2017 19:40)

    WOWW! Das sieht ja spitzenmässig aus! Du hast es echt drauf im backen! Ich hab bisher noch nicht mal einen normalen Käsekuchen gebacken :) Liebe Grüße ronja

  • #4

    Regina (Mittwoch, 24 Mai 2017 21:26)

    Ich liebe Käsekuchen, leider gibt es den bei uns viel zu selten, da er mir meist nicht gelingt.
    Dein Kuchen sieht toll aus. Da möchte man direkt ein Stück essen.
    Meine Mama hat für mich immer "kalten Hund" gemacht, den habe ich mir bei jedem Geburtstag gewünscht.
    Liebe Grüße
    Regina von http://www.reloves.de

  • #5

    Avaganza (Mittwoch, 24 Mai 2017 21:32)

    Dieser bunte Käsekuchen (wir sagen in Österreich "Topfentorte" ;-)) ist ja der Wahnsinn. Das sieht so toll aus! Leider bin ich keine Backfee und fürchte dass ich das nie so hinbekomme. Leider!

    Danke für diese tolle Rezeptidee!
    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  • #6

    Jasmin (Mittwoch, 24 Mai 2017 21:43)

    Das ist ja eine tolle Idee��� ich mag Lebensmittelfarbe total gerne- und dein Käsekuchen ist ein echter Hingucker.

  • #7

    Doricicas_Blog (Donnerstag, 25 Mai 2017 16:17)

    Liebe Birig,

    Danke für die lieben Worte! :) dann wünsche ich dir viel spaß beim nachbacken! :)

    liebste Grüße
    Doris von Doricicas_Blog

  • #8

    Doricicas_Blog (Donnerstag, 25 Mai 2017 16:18)

    Lieber Frank,

    Bitte bitte! :)

    liebste Grüße
    Doris von Doricicas_Blog

  • #9

    Doricicas_Blog (Donnerstag, 25 Mai 2017 16:19)

    Liebe Ronja,

    hahaha es hat gedauert ehe ich es hingekriegt habe einen Käsekuchen ordentlich zu backen! :) aber findet man die richtige Mischung dann ist es ein klacks! :)

    liebste Grüße
    Doris von Doricicas_Blog

  • #10

    Doricicas_Blog (Donnerstag, 25 Mai 2017 16:24)

    Liebe Regina,

    ja damit hatte ich auch zukämpfen gehabt, das mir der Käsekuchen nie gelungen ist! aber irgendwann kam dann die richtige Mischung :)

    "Kalter hund" hat meine Mama auch immer gemacht! Der ist auch sehr lecker! :)

    liebste Grüße
    Doris von Doricicas_Blog

  • #11

    Doricicas_Blog (Donnerstag, 25 Mai 2017 16:27)

    Liebe Avaganza,

    "Topfentorte"??? hahahaha das klingt ja lustig! :D das muss ich mir merken!

    Natürlich wirst du hinkriegen, der ist wirklich einfach! :) nur mut und kannst mir ja mal berichten! :)

    liebste Grüße
    Doris von Doricicas_Blog

  • #12

    Doricicas_Blog (Donnerstag, 25 Mai 2017 16:27)

    liebe Jasmin!

    Danke für die lieben Worte! :)

    liebste Grüße
    Doris von Doricicas_Blog