· 

Herzhafte Bärlauchwaffeln mit Kräuterdip

Auf Instagram hat die liebe Katharina von "Foodblogliebe" eine Challenge gestartet unter dem Hashtag #bärlauchliebe und ich hab spontan mitgemacht. Und da ich mal wieder experimentieren wollte, habe ich mir gedacht ich mache herzhafte Waffeln mit einem leckeren Dip. :) Und tadaa da ist auch schon das Rezept. Alleine während des fotographierens musste ich immer wieder naschen. Es riecht sooo gut und es ging nicht anders als zu essen. ;) Bärlauch duftet aber auch herrlich.

 

Nun will ich euch das Rezept nicht vorenthalten, viel Spaß beim nach backen :)

Zutaten

 

 

Bärlauchwaffeln

ca. 50g frischer Bärlauch

70g weiche Butter

1 Ei

250g Mehl

1/2 Pkg Backpulver

300ml Milch

50g geriebener Käse

Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika

 

Öl zum Einfetten des Waffeleisens

 

Bärlauch - Kräuter - Dip

150g griechischer Joghurt

250g Magerquark

50g Naturjogurt
Saft einer halben Zitrone
ca. 30g Bärlauch

Salz und Pfeffer

Kräuter nach Wahl / Saison

Zubereitung

 

Bärlauchwaffeln

  1. Bärlauch waschen und in kleine Stücke schneiden (man kann alles vom Bärlauch essen)

  2. Restliche Zutaten miteinander vermischen

  3. Bärlauch hinzufügen und unterheben
  4. Waffeleisen einfetten und vorheizen
  5. Gold braun backen
  6. fertig

Bärlauch-Kräuter-Dip

  1. Bärlauch waschen und in kleine Stücke schneiden

  2. Alles Zutaten miteinander gut vermischen
  3. vorsichtig den Bärlauch unterrühren
  4. Kühl stellen bis die Waffeln fertig sind und schmecken lassen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0