30. August 2017
Jedes mal wenn ich an einem Maiskolbenfeld vorbei laufe oder fahre, muss ich immer an meine Kindheit bei meinem Opa denken. Er hatte riesige Felder - Wassermelone, Maiskolben und ein Weingut. Und dazu noch ein kleines Bauernhof. Mittlerweile hat er nur noch seinen kleinen Bauernhof und seinen Weingut. Ich finde das reicht auch - er mit seinen 80 Jahren ist zwar noch sehr fit für sein Alter aber dennoch sollte er langsam mal runter fahren. Ach ja dazu müsst ihr wissen, mein Opa (wie meine...
23. August 2017
Endlich ist es wieder soweit. Ein Rezept von mir! Nach der ganzen Nachfrage über unsere Schwedenrundreise (hier, hier, hier, hier, hier und hier) ist es mal wieder Zeit für ein tolles Rezept was ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich hab dieses Muffins zum 2 Geburtstag von meiner Nichte gebacken und auf die Bitte hin von meiner großen Nichte (sie ist 8) die Muffins in "Einhorn-Style" zu machen. Warum nicht. Also ab zum Supermarkt die Zutaten gekauft und ran an die Küchenmaschine. :) Viel...
16. August 2017
Kuchen aus dem Glas
09. August 2017
Ich wurde in letzter Zeit oft gefragt ob ich einige Tipps hätte wenn man mal nach Schweden reisen möchte. Da ich nicht immer jeden das ein und das selbe schreiben möchte, dachte ich mir ich verfasse mal einen Blogpost darüber. :) Aber eins muss ich hier noch klarstellen, das sind lediglich Erfahrungen die wir gemacht haben, es muss nicht immer so sein!
02. August 2017
Schweden Autorundreise Teil 3
26. Juli 2017
Schweden Autorundreise Teil 2
19. Juli 2017
Der erste Teil unserer Reise
12. Juli 2017
Us Car Convention in Dresden vom 7.7 bis 9.7. 2017
05. Juli 2017
Wer, außer Partei- und Gewerkschaftsfunktionäre, seinen Urlaub unter der Sonne Bulgariens genießen dürfte oder sich eine Reise an die Schwarzmeerküste leisten könnte? Meistens wurden die ersten „Südländer-Touristen“, jung und ungebunden, als Exoten oder Abenteurer eingestuft.
28. Juni 2017
Die Schwierigkeiten und die Einschränkungen während des Urlaubs, die die Stimmung richtig verderben und vermasseln konnten, wurden nicht weniger. Auf dem gewünschten Flughafen, Varna oder Burgas, gelandet, gab es weitere Hürden, die mehr als staatliches Bremsmanöver, weniger als Urlaubsabenteuer eingestuft werden sollten. Das liebe Geld! Das Problem der geringeren oder festgelegten „Zahlungsmittelsummen“ bei Auslandsreisen löste man mit Flexibilität und Ideenvielfalt, die die...

Mehr anzeigen